31.648,- Euro finanzielle Unterstützung für die Menschen auf dem Heuberg

Spenden mit knapp 32.000,- an Kindergärten, Schulen, Vereine und gemeinnützige Institutionen übergeben.

Als moderne und regional tätige Bank unterstreicht die Volksbank Heuberg ihre Verantwortung für die Region und unterstützte in ihren Heuberggemeinden im vergangenen Jahr viele Projekte und Anschaffungen.

Wie bereits zur Tradition geworden lud die Volksbank Heuberg die Vertreter der Spendenempfänger zur offiziellen Scheckübergabe in die Bank ein. Vorstand Michael Heinemann lobte das Engagement der vielen Ehrenamtlichen in unserer Region. Er betonte wie wichtig es der Bank sei die heimischen Kommunen, Institutionen, Schulen, Kindergärten ebenso wie Vereine und soziale Einrichtungen bei ihren Vorhaben zu unterstützen. Dies zeigt auch die stolze Summe von fast 32.000,- Euro über die sich im vergangenen Jahr die Anwesenden freuen durften.  

Die Spendengelder stammen zum größten Teil aus den Ausschüttungen des Gewinnsparvereins der Volks- und Raiffeisenbanken, an dem sich die Kunden durch den Kauf Ihrer Gewinnsparlose beteiligen. Durch diese einmalige Verbindung von Spargedanke, Gewinnchance und Wohltätigkeit hat das Gewinnsparen eine gute Tradition, die im Hause der Volksbank Heuberg schon vor Jahren in die Verantwortung der Auszubildenden übertragen wurde.

Viele Losinhaber waren 2018 unter den glücklichen Gewinnern von Sach- und Geldspenden, wie z. B. ein Gewinner der seit September 2018 stolzer Besitzer eines Audi Cabrios ist und ein Gewinnsparer der in der Dezember- Sonderverlosung ein iPad pro gewonnen hat.

Unser Bild zeigt die Verantwortlichen der Vereine und Institutionen bei der Scheckübergabe sowie Vorstandsvorsitzender Andreas Eckl erster 1. Reihe rechts, Vorstand Michael Heinemann 1. Reihe links und Kerstin Sieber 2. Reihe rechts.